×
Unerwartete Bewegung im Fall Angelika I.: Vor 43 Jahren verschwand der Teenager spurlos

Vergebliche Suche nach Leiche eines Mädchens

Helpsen (gus). 43 Jahre nach dem Verschwinden des damaligen Teenagers Angelika I. aus Helpsen ist überraschend Bewegung in den Fall gekommen. Auf Geheiß der Staatsanwaltschaft Bückeburg, der offenbar neue, ernst zu nehmende Hinweise zugetragen worden sind, suchten Arbeiter an der Riepacker Straße nach dem Leichnam der Vermissten. Gefunden wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft nichts.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt