weather-image
28°

Verfolgungsjagd: Polizei fasst Metalldiebe in Bakede

BAKEDE/HAMELSPRINGE. Einsatz der Polizei in Bakede: Zwei vermeintliche Schrotthändler wurden dabei ertappt, wie sie am Mittwoch Altmetall von einer Baustelle entwendeten. Bauarbeiter riefen daraufhin die Polizei.

Auf frischer Tat ertappt: Die Polizei nimmt die vermeintlichen Metalldiebe in Bakede fest. Foto: mensing
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite

Die zwei Männer, die laut Zeugenaussage bei der Baustelle am Saubach in Hamelspringe alte Gullideckel und Gußrohre entwedet haben sollen, wurden noch in Bakede von der Polizei aufgegriffen. Sie haben nach ersten Kontrollen ihren Wohnsitz in Pattensen. Einer der beiden ist der Polizei bereits einschlägig bekannt und war auch in Bad Münder bereits auffällig.

Gerufen wurde die Polizei am Mittwoch gegen 15.30 Uhr. Die Bauarbeiter beobachteten zwei Männer dabei, wie sie das ausgesonderte Metall unerlaubt von der Baustelle mitnahmen und auf ihr Fahrzeug aufluden. Die Straße am Saubach wird momentan erneuert, dabei werden auch die Kanäle unter der Asphaltdecke ausgetauscht.

Die Polizei nahm nach dem Notruf die Verfolgung der vermeintlichen Altmetallhändler auf und konnte sie schließlich in Bakede, auf Höhe des Neubaugebiets Kranzberg stoppen. Während des Einsatzes war die Ausfallstraße von den Beamten abgesperrt Die beiden vermeintlichen Diebe befinden sich seit 16 Uhr in Gewahrsam der Polizei.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare