weather-image
Autoinsassen entkommen Polizei in Hannover

Verfolgungsfahrt mit 220 "Sachen"

Landkreis/Hannover (rd). Zwei Unbekannte sind in der Nacht zum Sonnabend zwischen 3 Uhr und etwa 3.30 Uhr von Bad Oeynhausen aus auf der A 2 durch Schaumburg bis nach Hannover-Stöcken vor der Polizei geflüchtet. Am Ende konnten beiden Insassen des Autos zu Fuß entkommen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt