weather-image
10°
Erster Vortrag der "Erbrechtstage" am 30. Januar - Prof. Groll referiert

"Vererben mit Sinn und Verstand"

Bückeburg (rc). "Vererben mit Sinn und Verstand" lautet der erste Vortrag in der sechsten Auflage der Schaumburger Erbrechtstage. Den Vortrag wird Prof. Dr. Klaus Michael Groll halten, seit Anfang an einer der Hauptreferenten der Erbrechtstage. Der Vortrag findet am Dienstag, 30. Januar, um 19.30 Uhr im Bückeburger Rathaussaal statt. Der Professor verspricht: "Mit Paragraphen und Gesetzestexten werde ich meine Zuhörer nicht malträtieren." Organisiert werden die Erbrechtstage von der Sparkasse Schaumburg, dem Deutschen Forum für Erbrecht sowie der Schaumburger Zeitung und der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung. Karten für den Vortrag - sowie auch für die anderen Vorträge - gibt es kostenlos bei der Sparkasse Schaumburg sowie in den Geschäftsstellen unserer Zeitung in Rinteln und Bückeburg.

Klaus Michael Groll


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt