×

Vereinswandern

RUMBECK. Die 8. Rumbecker Grünkohlwanderung hat an der Sporthalle in Rumbeck begonnen.

Die Rumbecker Vereine hatten dazu ausdrücklich auch alle Neubürger des Ortes eingeladen. Nach der gemeinsamen Wanderung durch Feld und Flur mit drei Getränkestationen unterwegs und einer mobilen Toilette wartete auf die Teilnehmer in der Sporthalle ein deftiger Grünkohl mit allem, was dazugehört. Wer nicht mitwandern wollte, konnte auch nur zum Essen in die Sporthalle kommen. So gab es insgesamt 50 Anmeldungen zum Essen, wie der diesjährige Grünkohlkönig Karlheinz Gottschalk mitteilte. Im letzten Jahr war der Grünkohlkönig leider verhindert und weilte im Kloster Bursfelde. Jürgen Brandl hat letztes Jahr den Grünkohlkönig würdig vertreten, leider konnte er dieses Mal aus gesundheitlichen Gründen nicht mitwandern, doch zur Freude aller war er zumindest beim Essen wieder dabei.

Geliefert hatte den Grünkohl Martinas Partyservice. Warum der Grünkohl in der Bremer Gegend Braunkohl genannt wird, darüber resümierte der Grünkohlkönig ausführlich in seiner Ansprache.pr




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt