Stadionbad in Hannover ist geschlossen / Keine Ausweichmöglichkeit

ver.di-Streik verhindert Bezirksmeisterschaft

Schwimmen (jp). Mit Empörung und Wut hat der Kreisschwimmverband Schaumburg auf die kurzfristige Absage der diesjährigen Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften reagiert. Dieser Wettkampf hätte eigentlich vom heutigen Sonnabend an zwei Tage lang im Stadionbad Hannover ausgetragen werden sollen. Doch da das Stadionbad seit Tagen von der Gewerkschaft ver.di unbefristet bestreikt wird und die Stadt Hannover das Bad seitdem stillgelegt hat, sah sich der Bezirksschwimmverband Hannover gezwungen, den Termin ersatzlos abzusagen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt