weather-image
11°
Neuer Kirchenvorstand der Klütgemeinde

Verantwortung übernommen

HAMELN. In der Kirche Zum Heiligen Kreuz wurde ein neuer Kirchenvorstand in sein Amt eingeführt.

Der neue Kirchvorstand und die beiden bisherigen, die verabschiedet wurden von der Kirche am Papengösenanger im Klütviertel. PR

Zwei bisherige Mitglieder, Dr. Bettina Dräger und Marcus Rehse, erhielten bei ihrer Verabschiedung die Dankesurkunde von Landesbischof Ralf Meister. Beim Segen assistierten Pastor Lange-Kabitz Menschen aus allen Altersgruppen der Gemeinde.. „Es ist ein starkes Signal an die Menschen im Klütviertel, dass Ehrenamtliche bereit sind, Leitungsverantwortung für ihre Gemeinde zu übernehmen und das Zusammenleben im Stadtteil mitgestalten,“ sagte Pastor Lange-Kabitz beim Kirchenkaffee auf dem Kirchplatz.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt