×

Veränderung kann und muss sein

Bad Münder (hzs). „Wir sind stolz, wie und mit wem wir hier leben. Bad Münder ist in dieser Hinsicht eine Schatzkiste. Hier sind wirkliche Mitmenschen.“ Ortsbürgermeisterin Petra Joumaah schien das Herz überzugehen angesichts des rundum harmonischen Neujahrsempfangs der Petri-Pauli-Gemeinde. Und auch Uwe-Peter Keil fand als Stellvertreter von Bürgermeister Hartmut Büttner in einem knappen, sehr persönlich gehaltenen Grußwort nur lobende Worte für das Pastoren-Duo, den Kirchenvorstand und die zahlreichen, von Ehrenamtlichen getragenen Aktivitäten der Gemeinde.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt