×
Plettenberg, Muckermann, Mensching und Wiehe als "Bückeburger im Widerstand" gewürdigt

Vater erwog, Hitler mit Fernrohrbüchse umzulegen

Bückeburg (bus). Friedrich Muckermann, Kurt Freiherr von Plettenberg, Wilhelm Mensching und Karl Wiehe haben im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Katholischen Kirchengemeinde und der Herderschule gestanden. Die aus Anlass des 125. Geburtstages Muckermanns - der katholische Publizist erblickte am 17. August 1883 in der früheren Residenzstadt das Licht der Welt - unter dem Titel "Bückeburger im Widerstand" organisierte Zusammenkunft vermittelte dem Publikum im Pfarrheim St. Marien Detailwissen aus Expertenhand.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt