×
"Und das so kurz vor Weihnachten!" / Ließen Täter Fahrrad zurück?

Vandalismus auf dem Friedhof: Kreuze zerstört, Gräber verwüstet

Rinteln (rd). Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag auf dem Seetorfriedhof offenbar wahllos Kreuze herausgerissen und abgebrochen, Gräber verwüstet, Randbefestigungen eingetreten und Grablichter zerstört - und das auf dem gesamten Gelände. Einige Kreuze sind am Stumpfen Turm in der Nähe der Unterführung der Bundesstraße 238 wieder aufgefunden worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt