weather-image
17°
Vorlage gestern ohne Debatte verabschiedet

VA gibt grünes Licht für Fußgängerzone

Hameln (CK). Mit nur einer Nein-Stimme hat der Verwaltungsausschuss (VA) der Stadt Hameln gestern in nicht-öffentlicher die Entwurfsplanung für die Neugestaltung der Fußgängerzone (Oster- und Bäckerstraße und Pferdemarkt) beschlossen. Zu vermuten ist, dass Fritz Rieger von der Bürgerliste gegen die Vorlage votiert hat; die BL hatte nämlich bereits im Vorfeld angekündigt, ihre Zustimmung zu dem Papier zu verweigern. Rieger hatte vor allem bemängelt, dass die Förderrichtlinien, über die die Stadt Hameln einen Zuschuss in Höhe von zwei Millionen Euro erwartet, noch gar nicht feststünden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt