weather-image
14°

UWE befürchtet "gravierende Auswirkungen"

Rinteln (crs). In die Diskussion um den Erhalt des Kreiskrankenhauses Rinteln und die Neuordnung der Kliniklandschaft in Schaumburg schaltet sich die Unabhängige Wähler-Gemeinschaft Extertal (UWE) ein. "Gravierende Auswirkungen für die Gemeinde Extertal" befürchtet Fraktionsvorsitzender Ulrich Wehrmann in einem Schreiben an Bürgermeister Hans Hoppenberg. Die UWE bittet den Verwaltungschef darum, ihre Bedenken Schaumburgs Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier vorzutragen, und hofft auf einen ausführlichen Bericht in der kommenden Ratssitzung am Donnerstag, 24. April.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt