weather-image

UPDATE: Sturm: Baum umgestürzt, Wisentgehege geschlossen

Springe. Wegen des Sturms bleibt das Wisentgehege heute geschlossen. Außerdem gab es zwischen 7.30 Uhr und 8.30 Uhr bereits vier kleinere Vorfälle: In Altenhagen stürzte an der Straße Hohbrink ein Baum um. Am Wisentgehege wehte der Sturm Baumschnitt von einem Parkplatz auf die Straße. Zwischen Gestorf und Völksen fuhr ein Auto über auf die Fahrbahn gestürzte Äste und wurde leicht beschädigt. Außerdem entriss der Wind einer Frau auf dem BBS-Parkplatz die Autotür, die das Fahrzeug nebenan beschädigte.

 

Die Feuerwehr berichtet von weiteren Einsätzen: 

 

 

9.50 Uhr Mittelrode:

Ein Baum war von einem Grundstücke in der Straße Am Holze umgestürzt und blockierte die Fahrbahn. Das Verkehrshindernis wurde durch die Einsatzkräfte mittels einer Motorsäge zerteilt und zur Seite geräumt. Da ein weiterer Baum auf den Grundstück, der durch den umgestürzten Baum seinen Halt verloren hatte, ebenfalls drohte umzustürzen und evtl. auf das Wohnhaus zu fallen, wurde dieser durch die Einsatzkräfte gefällt, sodass von ihm keine Gefahr mehr ausgehen konnte. Im Einsatz waren zehn Einsatzkräfte mit zwei Einsatzfahrzeugen.

 

10.35 Uhr, Alvesrode:

Ein Baum war von einem Grundstück an der Straße Neue Rodenbeeke umgestürzt und blockierte die Fahrbahn. Auch dieses Verkehrshindernis wurde mittels einer Motorsäge durch die Einsatzkräfte zerteilt und bei Seite geräumt. Im Einsatz waren fünf Einsatzkräfte mit einem Einsatzfahrzeug.

 

10.41 Uhr, Völksen:

Beim Baum war auf einem Grundstück in der Straße Am Daberg umgesürzt und auf ein Wohnhaus gestürzt. Hierbei wurden Dachzielgel des Daches des Gebäudes teilweise eingedrückt. Als Einsatzmaßnahmen wurden Möbel bzw. Hausrat in einigen Räumen mittels Planen gegen Regewasser gesichert. Weitere Einsatzmaßnahmen waren nicht notwendig, da sich der Gebäudeeigentümer selbst um die Entsorgung bzw. Abtragung des Baum kümmerte. Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte mit zwei Einsatzfahrzeugen.

 

11.38 Uhr, Eldagsen:

Ein Baum war auf dem Verbindungsweg zwischen Eldagsen und Mittelrode umgestürzt und blockierte die Fahrbahn. Der Baum wurde durch die Einsatzkräfte mittels einer Motorsäge zerteilt und von der Fahrbahn geräumt. Im Einsatz waren sieben Einsatzkräfte mit einem Einsatzfahrzeug.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt