×

Unzufrieden mit der Behandlung

Bad Münder. Weit entfernt von einem schönen Feierabend endete der Montag für einen 27-jährigen Hamelner. Wie berichtet, prallte gegen 20 Uhr ein mit vier Mann besetzter Einsatzleitwagen auf der Kreuzung Deisterallee/Bundesstraße 442 in den Alfa Romeo des Hamelners. Mit Kopf- und Schulterschmerzen wurde er ins Klinikum Springe gebracht – und hadert jetzt mit der dortigen Behandlung.

Schwer beschädigt: der Einsatzleitwagen der Feuerwehr.
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt