weather-image

Unterwegs mit der Firma, die Fahrbahnmarkierungen erneuert

BAD MÜNDER.Für eine „30“ oder einen Zebrastreifen brauchen sie eine Schablone – für einfache Streifen kommen sie mit ein paar Strichen und einer Schnur aus: Bernd Willig, David Braun und Nico Liebmann haben an mehreren Stellen Fahrbahnmarkierungen erneuert und außerdem den Zebrastreifen auf der Bahnhofstraße aufgemalt.

Malen nach Streifen: Bernd Willig (vorne) erneuert die Fahrbahnmarkierung am Parkplatz vor dem Martin-Schmidt-Konzertsaal, Nico Liebmann (links) streut Glasperlen und Griffigkeitsmittel hinterher, David Braun säubert die Straße nach dem Einsatz. Foto
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt