×

Unterwegs auf Rügen

BAD PYRMONT. Auf dem Programm der Therapiegruppe Bad Pyrmont der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) stand eine Gruppenreise zur Insel Rügen.

Mit 30 Teilnehmern ging es per Bus über die Hochbrücke, die Rügen mit dem Festland verbindet, zur Jugendherberge in Sellin.

Am ersten Tag des Aufenthaltes auf der Insel wurde eine mehrstündige Seefahrt zu den Kreidefelsen mit ihrem beeindruckenden „Königsstuhl“ unternommen. Der Nachmittag stand für einen Stadtbummel im Ostseebad Binz zur Verfügung.

Am darauffolgenden Tag fand ein Besuch des Jagdschlosses Granitz statt, das mit dem „Jagdschloss-Express“ mühelos erreicht wurde. Außerdem erkundete die Gruppe mit sachkundiger Führung die Halbinsel Mönchsgut und kostete die zahlreichen Fischbrötchen-Variationen.

Highlight der Reise war am dritten Tag der Besuch der Insel Hiddensee mit einer Fährüberfahrt von Schaprode nach Kloster; von hier aus wurde zum Dornbusch, dem nördlichsten Punkt der Insel, gewandert, bekannt durch den weit sichtbaren Leuchtturm. Besonderer Dank gebührt Petrus, der wieder einmal für schönes Reisewetter gesorgt hatte.

Die nächste Gruppenreise nach Potsdam ist bereits für Oktober geplant. Einige Plätze sind noch frei, berichtet Gruppensprecherin Ursula Flanse.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt