weather-image
10°
Im Redaktionsgespräch: Grünen-Chef Reinhard Bütikofer zu Joschka Fischer, Afghanistan, Klimaschutz und Wehrpflicht

"Unser Ziel: Schwarze Kurfürsten kegeln"

Landkreis. "Schwere Zeiten" prophezeit Joschka Fischer den Grünen in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" - Parteichef Reinhard Bütikofer spricht von einem entgegengesetzten Trend: "Ich glaube, dass die Resonanz von Grün zunimmt", sagt der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Gespräch mit unserer Zeitung. In der Redaktion in Bückeburg haben Chefredakteur Frank Werner und Stefan Rothe mit Bütikofer über die grünen Beschlüsse zu Afghanistan, Energiepolitik und die Aussichten auf eine Ampelkoalition gesprochen.

Im aktuellen "Spiegel" rechnet Joschka Fischer mit den Grünen ab


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt