weather-image
13°
Qualitätskontrolle: Hegering I geht zum Saisonauftakt auf den Schießstand

"Unser Augenmerk gilt dem Tier - es soll keine Qualen erleiden"

Bückeburg (mig). Zum Auftakt der Saison haben sich am Wochenende 20 Jäger des "Hegerings 1 - Bückeburg" zu einer Büchsenkontrolle getroffen. Durch das jährliche Anschießen werden Fehler an der Waffe entdeckt und unsaubere Schüsse vermieden.

"Gut Schuss": Schießwart Friedhelm Baule prüft seine Büchse an e

Vorsichtig legt Friedhelm Baule sein grobkalibriges Gewehr an die Wange, zielt durch das Okular und drückt dann ab. "Wumm" - ein lauter Knall erschüttert den Stand, mit 2000 Joule schlägt die Kugel in das stilisierte Wildschwein ein. Der Schießwart ist zufrieden - sein 5000 Euro teures Gewehr hat den "Test" mit Auszeichnung bestanden. Traditionell wird immer kurz vor dem Start der Saison zur Kontrolle der Büchsen eingeladen. "Es könnte ja sein, dass der Lauf einen Schlag bekommen hat", erläutert Baule, der sein Revier in Heeßen, Bad Eilsen nd Buchholz hat. Das Ziel der Qualitätssicherung: Fehlschüsse sollen vermieden werden. "Unser Augenmerk gilt dem Tier - es soll keine Qualen leiden müssen. Der Schuss soll das Tier sofort brechen", betont Baule. Für Ärger im Revier sorgen seit Jahren die Wildscheine - auch für dieses Jahr rechnet Baule mit einem Anstieg der Population. "Es gab genug Mast wie Bucheckern und Eicheln, der Winter war relativ warm", sagt der Schießwart, der zudem nur wenig "Fallwild" gezählt hat. Schützenhilfe bekamen die wilden Schweine auch von Orkantief "Kyrill" - das Bruchholz ist für die überaus intelligenten "Sauen" ein ideales und selbst für Jäger kaum erreichbares Versteck. "Da sind sie ziemlich ungestört", erklärt Baule und warnt vor großen Wild-schäden - etwa durch Schweinepest oder Unfälle. Gejagt werden darf Schwarzwild allerdings erst ab August, ab dem 1. Mai sollten dagegen Rehböcke den Kopf unten halten. Außerdem für die Grünröcke freigegeben sind dann Überläufer und Schmalrehe.

0000446440-12-gross.jpg
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare