×

Unruhiger Advent: Einbruch und eingeschlagene Schaukästen

Von wegen besinnlicher Advent: Am Wochenende hatte die Springer Polizei wieder eine Menge zu tun. Während der Zeit von Freitag, 17.12, 13 Uhr bis zum Sonntag, 18.12, 10.40 Uhr haben unbekannte Täter vier Schaukästen der Volkshochschule vor dem Gebäude in der Bahnhofstraße zerstört. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 250 EUR. Es handelt sich um den zweiten gleichgelagerten Vorfall in der jüngeren Vergangenheit. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Springe unter der Telefonnummer 05041-94290 zu melden.

Bennigsen / Einbruch in Einfamilienhaus

Während der Zeit von Freitag, 16. Dezember, 18 Uhr bis 20.25 Uhr haben unbekannte Täter den Glaseinsatz der Terrassentür eines Einfamilienhauses im Neubaugebiet „Meiers Wiesen“ gewaltsam durch Einschlagen geöffnet. Die Täter durchwühlten in dem Haus mehrere Zimmer. Es wurden Bargeld und Schmuck in noch nicht bekannter Menge entwendet. Vor Ort erfolgte die Spurensicherung durch die Polizei Springe. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 EUR. Durch einen Zeugen wurde in dem Umfeld ein Ford Kombi mit ausländischer Zulassung bemerkt. Genauere Angaben konnte der Zeuge nicht machen. Der Tatort grenzt an das Baugebiet in Richtung Bahnhof Bennigsen. Dementsprechend könnten die Täter von Passanten oder Pendlern wahrgenommen worden sein. Zeugen, hoftt die Politei. Sachdienliche Hinweise ans Polizeikommissariat Springe (Telefonnummer 05041-94290) oder die Polizeistation Bennigsen (Telefon 05045-6958).




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt