weather-image
Der TSV Exten bleibt nach dem 3:0 in Sülbeck der einziger Verfolger des Spitzenreiters

Union Stadthagenüberrollt Algesdorf mit 4:0

Fußball (luc). Zu Erfolgen kamen gestern Abend die beiden führenden Teams in der Fußball-Kreisliga.

Kreisliga: VfL Bückeburg II - TSV Bückeberge 1:1. In einem kampfbetonten Spiel brachte Stefan Buhr den Gast nach torloser erster Halbzeit mit 1:0 in Führung (62.). Zwei Minuten vor dem Abpfiff fiel durch Ibrahim Aslan der Ausgleichstreffer. TSV Liekwegen - SC Deckbergen-Schaumburg 0:2. Frank Stasitzek (34.) brachte den clever aufspielenden Gast mit 1:0 beim Tabellendritten TSV Liekwegen in Führung. Der Gastgeber, der nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen konnte, musste sich durch ein Eigentor von Wagner mit 0:2 geschlagen geben (46.). TuS Lindhorst - SV Sachsenhagen 2:3. In einem kampfbetonten Nachbarschaftsderby brachte Ingo Poschlod (40.) den Gast mit 1:0 in Führung. Karsten Nolde (45.) erzielte den 1:1-Pausenstand. Der Gastgeber erwischte nach dem Seitenwechsel den besseren Start und ging durch Kalle Rahn (60.) mit 2:1 in Führung. Nach dem 2:2-Ausgleich durch Timo Hensel (71.) fiel durch Dennis Poschlod nur vier Minuten später der Sachsenhäger Siegtreffer. TuS Sülbeck - TSV Exten 0:3. In einer guten Begegnung wurde der im ersten Spielabschnitt stark aufspielende Gastgeber nach dem Seitenwechsel vom Tabellenzweiten aus Exten ausgekontert. Durch einen Freistoßtreffer von Andreas Kramer führte der Gast zur Pause mit 1:0 (38.). In der 61. Minute schloss Sabunko einen Konterangriff mit dem Treffer zum 0:2 ab. Der 0:3-Endstand fiel durch einen von Arthur Michel in der Schlussminute verwandelten Foulelfmeter. MTV Rehren A.R. - Beckedorfer SV 5:1. Mike Bruns (3.) brachte den klar spielbestimmenden Gastgeber mit 1:0 gegen Beckedorf in Führung. Ralf Hardekopf (35.) erzielte den 2:0-Pausenstand. Mike Sieker (63.) baute die Führung auf 3:0 aus, Philipp Winkler (75.) erhöhte auf 4:0. Erst nach dem 5:0 von Christian Ebeling (80.) kam der Gast durch Mustapha Sadri (83.) zu seinem Ehrentreffer. TuS Rehren A.O. - TuS Riehe 3:1. Marco Thies (22.) und Frederik-Jan Meier (34.), der mit einem Heberüber den Torwart erfolgreich war, brachten den Gastgeber mit 2:0 in Führung. Marcel Diedler (41.) erzielte den 3:0-Pausenstand. Der Gast kam nach dem Seitenwechsel besser ins Spiel, er konnte durch Marc Riemer (78.) jedoch nur noch zum 3:1-Endstand verkürzen. SV Union Stadthagen - TSV Algesdorf 4:0. Noch deutlicher als mit 4:0 hätte Spitzenreiter SV Union Stadthagen dem Spielverlauf und den Chancen nach die Begegnung gegen den TSV Algesdorf für sich entscheiden müssen. Per Kopfball brachte Ugur Cakir (10.) den Gastgeber mit 1:0 in Führung. Erneut Ugur Cakir (37.) baute die Führung auf 2:0 aus. Yasin Korkmazyigit (42.) erzielte den 3:0-Pausenstand. Per Foulelfmeter erzielte Selcuk Kilinc den 4:0-Endstand (88.). 1. Kreisklasse: SC Rinteln II - ASC Pollhagen/Nordsehl 3:2. Den 0:1-Rückstand durch Andre Dornbusch (8.) glich Rinteln durch Matthias Spieß (19.) aus. Björn Eisenmann (42.) erzielte die SCR- 2:1-Pausenführung. Nach dem 2:2-Ausgleich durch Julian Dettmer (60.) sah es schon nach einer Punkteteilung aus, doch in der Schlussminute fiel durch Johannes Hänke der SC-Siegtreffer. SV Hattendorf - MTV Obernkirchen 2:0. In einem guten Spiel unter guter Schiedsrichterleitung setzte sich der SV Hattendorf durch zwei Treffer von Marcus Schöbel (15. und 80.) verdient mit 2:0 über den MTV Obernkirchen durch. TSV Steinbergen - SV Victoria Lauenau 1:3. Durch Schumacher (4.) und Rauf (16.) führte der im ersten Abschnitt spielbestimmende Gast zur Pause verdient mit 2:0. Der Gastgeber konnte durch Ralf Reichelt (55.) zwar auf 1:2 verkürzen, doch mit dem Treffer zum 1:3 sicherte Schneider (77.) dem SV Victoria Lauenau letztlich den verdienten Auswärtserfolg.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt