weather-image
SPD und Schulleiter stellen 30-Millionen-Umbau für Schulzentrum Nord infrage – für Neubau einer IGS

„Unglaublich, was wir hier erleben“

Die Vorentscheidung für den Umbau des Schulzentrums Nord ist gefallen, die Mehrheitsgruppe aus CDU und Grünen sowie die FDP setzten sich am Ende durch. Vorausgegangen war eine allerdings eine heiße Diskussion mit der SPD Schulleitern, die nun lieber eine eigene IGS bauen würden.

270_008_7839603_hm114_Dana_2602.jpg
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt