weather-image
Konzert mit "reMember" / Bereits eine CD veröffentlicht

Ungewohntes in der "Stätte": Rockiges mit christlichen Texten

Bückeburg (jp). Gewohnt rockig, aber inhaltlich ungewöhnlich ging es beim jüngsten Konzert in der Jugendfreizeitstätte zu: Mit der Band Remember stand eine Gruppe junger Musiker auf der Bühne, die sich seit der Gründung ihrer Formation christlichem Gedankengut verschrieben haben.

Als Remember 2004 offiziell aus der Taufe gehoben wurde, spielten die fünf Musiker bereits als Lobpreisband ihrer Gemeinde zusammen. Seitdem hat die Band zahllose Auftritte absolviert, darunter auf verschiedenen Festivals, dem Bundesjugendtreffen der Baptisten (BuJu) und auf dem Kirchentag in Hannover. Am 1. Januar erschien mit "Wanted" die erste CD der Band. Stilistisch siedelt sich die Band bei kommerziellem Rock mit christlichem Inhalt an. Die Texte der eigenen Stücke, sowie der Coversongs sind englisch. Die Lieder handeln von der Beziehung zu Gott, sowie von Dingen des alltäglichen Lebens. Die eindeutige Botschaft an das Publikum ist, dass jeder in seiner individuellen Art vor Gott und den Menschen wertvoll ist. Ihren Bandnamen schreiben Sänger JeremiasScharfenberg und seine Mitstreiter mit großem M nach den ersten beiden Buchstaben, also "reMember", wodurch sich das Wort "Member" gleich Mitglied bildet. Darunter verstehen die Musiker den Aufruf, Mitglied in ihrem Glauben zu werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt