weather-image
22°

Ungefährdeter 2:0-Auswärtssieg

Jugendfußball (gk). In der C-Junioren-Bezirksoberliga setzte sich der VfL Bückeburg mit 2:0 bei der JSG Achtum/Einum/Bavenstedt durch.

Von Beginn an gingen die Bückeburger engagiert zu Werke und hatten mehr Spielanteile. Das verdiente 0:1 erzielte Wellschmidt (27.) mit einem beherzten Linksschuss aus 18 Metern. Bereits zwei Minuten später folgte durch einen sicher verwandelten Strafstoß von Mostafa Khodr das 2:0. Eine weitere Riesenchance vergab Khodr in der 32. Minute, nachdem er freistehend aus acht Metern in aussichtsreicher Position vergab. Nach dem Seitenwechsel kam die JSG etwas besser ins Spiel, konnte sich aber trotz kurzzeitiger Feldüberlegenheit aufgrund der guten Defensivarbeit der Bückeburger keine Torchancen herausspielen. Danach übernahmen die Grün-Weißen wieder das Spiel und hätten bei besserer Chancenverwertung wesentlich höher gewinnen können.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare