×
Röcker Siedlerfreunde verdoppeln in zwei Jahren ihre Mitgliederzahl

Ungebrochener Beitrittsboom

Evesen (bus). Die "Siedlergemeinschaft Röcke und Umgebung" verzeichnet eine bemerkenswerte Entwicklung ihrer Mitgliederzahl. Nachdem der Zusammenschluss bereits 2006 um 55 Personen gewachsen war, verzeichnete der Vorstand 2007 den Beitritt von weiteren 66 Frauen und Männern. "Wir haben in den beiden zurückliegenden Jahren unsere Mitgliedschaft mehr als verdoppelt", stellte Vorsitzender Dietrich Rühle während der in den "Eveser Krug" einberufenen Hauptversammlung fest.

Der Beitrittsboom führte dazu, dass die "Röcker" im Jahr ihres 50-jährigen Bestehens mit 224 (Stichtag 31. Dezember 2007) Mitgliedern in der Statistik der Kreisgruppe Schaumburg/Hameln die viertstärkste Kraft geworden sind. Das Interesse an dem im August 1957 in der Gaststätte "Grüner Jäger" (heute Weinlager "Barkhausen") von neun Eigenheimbesitzern gegründeten Verein verdeutlichte der Teilnehmerzahl der Versammlung - 126 Siedlerfreunde mochten sich das Ereignis nicht entgehen lassen. "Ich habe den Eindruck, Ihr wollt das endgültige Fassungsvermögen des Saales austesten", gab Ortsbürgermeister (und Siedler-Mitglied) Horst Schwarze zu Protokoll.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt