×

Unfall in Bad Münder mit mehreren Verletzten

BAD MÜNDER. Am Mittwoch um 7.25 Uhr kam es an der Friedhofskreuzung in Bad Münder zu einem Verkehrsunfall.

Eine 29-jährige Frau aus Springe war mit ihrem Seat Alhambra auf der Landesstraße 421 aus Richtung Springe nach Bad Münder unterwegs. An der Friedhofskreuzung wollte sie dann nach links auf die Bundesstraße 442 nach Hachmühlen abbiegen. Beim Abbiegen übersah die Frau allerdings ein von vorne entgegenkommendes Auto und prallte in das Fahrzeug einer 19-jährigen Münderanerin, die mit ihrem VW Lupo auf der Hannoverschen Straße Richtung Springe unterwegs war. Die 29-Jährige hatte noch zwei Jungen im Alter von zwei Jahren im Auto. Alle drei wurden leicht verletzt. Die 19-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Gehrden gefahren, sie wurde bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt. Es wurden mehrere Rettungswagen alarmiert. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Außerdem wurde die Straßenmeisterei angefordert. Der Verkehr in Richtung Lauenau wurde zeitweise durch Bad Münder umgeleitet, in Richtung Hachmühlen konnten die Fahrzeuge an der Unfallstelle mit Unterstützung der Feuerwehr vorbei geführt werden. Die Feuerwehr wurde sofort von der Leitstelle alarmiert, weil zunächst unklar war, ob bei dem Verkehrsunfall Personen eingeklemmt wurden.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt