×

Unfall an der Deisterallee in Bad Münder: Verursacher flüchtet

BAD MÜNDER. Nach einem Verkehrsunfall an der Deisterallee in Bad Münder sucht die Polizei dringend nach Zeugen.

Ein bislang unbekannter Fahrer war am Donnerstag um 11.03 Uhr in der Junkerstraße unterwegs und wollte nach rechts auf die Deisterallee abbiegen. Dabei geriet der Fahrer in den Gegenverkehr. Die beiden Autos, die entgegenkamen, mussten stark ausweichen, um eine Kollision in letzter Minute noch zu verhindern, wie die Polizei Bad Münder am Freitagmorgen mitteilt. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs hatte sich so erschrocken, dass er daraufhin nicht mehr auf die Bremse trat und dabei rückwärts gegen das Auto hinter ihm rollte. Der eigentliche Unfallverursacher, der auf die Gegenfahrbahn geriet und für das Ausweichmanöver verantwortlich war, fuhr allerdings einfach weiter und flüchtete. Nach ersten Informationen könnte es sich um einen weißen Transporter gehandelt haben. Weitere Informationen liegen allerdings noch nicht vor. Die Polizei Bad Münder bittet daher um Zeugenhinweise unter 05042/93310. An dem Ford Fiesta und dem VW Lupo entstanden Sachschäden; verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt