weather-image

Unfall am Bahnübergang - Strecke wieder frei

Nahe des Bahnübergangs Heinrich-Göbel-Straße ist es am Mittwochvormittag zu einem Unfall gekommen. Die Polizei geht zur Zeit von einem Suizid aus. Die Strecke war mehrere Stunden gesperrt und ist inzwischen wieder frei; Rettungskräfte, Polizei und Feuerwehr sind vor Ort.
Die S-Bahnen zwischen Hameln und Hannover fahren laut Polizei inzwischen wieder. Zwischenzeitlich war ein Ersatzverkehr eingerichtet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt