weather-image
Für Gewinner gab es Eierlikör

Unerwartete „Eierkönigin“

STADTOLDENDORF. Die Schützen vom Schützenverein Weiß-Rot Stadtoldendorf traten zum Eierkönigschießen im Schützenhaus am Haidwinkel an.

Preisübergabe nach dem Eierkönigsschießen foto: pr

Mit einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen begann das Beisammensein. Die Anwesenden stellten anschließend ihr Können auf dem Kleinkaliberstand unter Beweis. Um 19 Uhr konnte der zweite Vorsitzende Fabian Preiß am Osterfeuer dem Sieger den Wanderpokal sowie eine Flasche Eierlikör überreichen. Auch die Zweit- und Drittplatzierten erhielten eine Flasche und bunte Ostereier. Die Proklamierung brachte in diesem Jahr eine unerwartete Überraschung. So gewann seit zehn Jahren, solange der Pokal existiert, eine Frau den Wettkampf mit den zwei besten „Zehn“: Heidelinde Kropp darf sich nun auf dem Pokal verewigen.

Gegrilltes und Trinkbares war reichlich vorhanden, und so konnte um das Feuer stehend der Abend einen stimmungsvollen Abschluss finden. pr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt