weather-image
Filmcrew bevölkert leer stehendes Haus in Flegessen für Dreharbeiten zu einem 15-Minuten-Kurzfilm

Und zwischendurch gibt‘s ein Mettwurstbrot

Flegessen (st). „Ihr seid so scheiße“, zischt die 16-jährige Sophie am Frühstückstisch ihre Eltern an. Sie darf nicht zum Schüleraustausch nach London. „Wer soll das bezahlen?“, fragt ihr Vater beiläufig über die Tageszeitung hinweg – ungläubige Blicke bei Jessica. Ihre Mutter Margret versucht, das zutiefst enttäuschte Teenager-Mädchen zu besänftigen. Ohne Erfolg: Sophie springt vom Tisch auf und geht.

Regisseur Damian Schipporeit begutachtet die Aufnahme.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt