weather-image
31°
Dörtes Imbiss ist Treffpunkt für viele

…und zum Frühstück ’ne schöne Currywurst

Wenn morgens um 3 Uhr der Wecker klingelt, beginnt für Dörte Meyer ein langer Arbeitstag. Spätestens um 4 Uhr ist die 29-Jährige auf dem Wochenmarkt, bereitet ihren Stand und das angrenzende Zelt für den Ansturm der Frühstücks- und Mittagsgäste vor. Und der setzt bereits ab 6 Uhr ein: „Die ersten sind Handwerker und andere, die früh aufstehen müssen, aber auch Leute, die von der Nachtschicht kommen“, erzählt sie. Die einen wollen Frühstück, die anderen einen Feierabend-Imbiss. Und für viele ist das um diese Uhrzeit die Currywurst.

270_008_4262891_hm202_1803.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt