×
Dewezet und Pyrmonter Nachrichten suchen Welttrainer 2014 / Anmeldeschluss ist der 12. Juni

Und welche WM-Elf stellen Sie auf ?

aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite

Wer seine WM-Elf beim Welttrainer-Spiel der Dewezet und der Pyrmonter Nachrichten noch nicht aufgestellt hat, muss sich sputen. Nächsten Donnerstag (12. Juni), also in genau sieben Tagen, geht die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien schon los. Die Sportredaktion hat ihre Hausaufgaben bereits gemacht – und ihre Traumelf aus den 224 vorgegebenen Spielern der 32 Teams bereits aufgestellt, die außer Konkurrenz an dem Gewinnspiel teilnimmt.

Im Tor steht bei uns Deutschlands Nummer eins: Manuel Neuer, einer der besten Torhüter der Welt. Aber auch unsere Nummer zwei, Iker Cassilas von Welt- und Europameister Spanien, ist ein Weltklasse-Keeper. Mit diesem Torwart-Duo ist der Platz zwischen den Pfosten unserer Meinung nach optimal besetzt.

Gleiches gilt für unser Abwehr-Trio, das aus Brasiliens Kapitän Thiago Silva und den beiden frischgebackenen Champions-League-Siegern Fabio Coentrao (Portugal) und Sergio Ramos (Spanien) von Real Madrid besteht. Deutschlands Kapitän Philipp Lahm haben wir als Ersatzspieler mit Prädikat Weltklasse auch noch in der Hinterhand.

Auch unser Mittelfeld-Quartett mit Andres Iniesta (Spanien), Arjen Robben (Niederlande), Arturo Vidal (Chile) und Eden Hazard (Belgien) ist gespickt mit Superstars. Sollte Vidal nach seiner Knie-OP nicht rechtzeitig bis zum WM-Start fit werden, rückt Angel di Maria (Argentinien) als Back-up für ihn in unsere Start-Elf.

Im Sturm spielen bei uns mit Cristiano Rolaldo (Portugal) und Luis Suarez (Uruguay) zwei Torschützenkönige der vergangenen Saison: Ronaldo erzielte in der spanischen Primera Division für Real Madrid 31 Saisontreffer – wie Suarez (FC Liverpool) in der englischen Premier League. Beide spielten in ihren Klubs eine grandiose Saison, aber sowohl Ronaldo (Oberschenkel) als auch Suarez (Meniskus) sind zurzeit noch angeschlagen, werden aber wohl spielen können. Falls nicht, rückt Brasiliens Superstar Neymar ins Team, der von Thomas Müller, Deutschlands WM-Torschützenkönig 2010, aus unserer Start-Elf verdrängt wurde. Argentiniens Dribbelkünstler Messi hat es übrigens nicht in unseren WM-Kader geschafft…

Hinweis: Anmeldung, Informationen und Spielregeln auf Seite 29 und im Internet auf www.welt-trainer.de/dewezet




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt