×
Kuckucksweibchen sucht bis zu 20 Nester auf / Küken entledigen sich Konkurrenz

Unbeliebte Überraschungseier

„Kuckuck“. Jeder kennt seinen Ruf, zu Gesicht bekommt man ihn eher selten. Mit dem anderen Ruf – seinem Ansehen – ist es nicht zum besten gestellt. Er sei hinterhältig, böse, betrügerisch - sagt man ihm nach. Dazu gibt es Redensarten wie „Scher dich zum Kuckuck.“ Selbst für das unbeliebte Pfandsiegel musste er seinen Namen hergeben. Für sein schlechtes Image hat der Kuckuck selbst gesorgt. Trotz allem haben die Deutschen eine besondere Affinität für ihren Kuckuck - und ehren ihn sogar mit Uhren

Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt