weather-image
28°

Unbekannte schlagen zwei Helfer nieder

Minden. Als sie nachts nach dem Stadtfest einer Frau in der Fußgängerzone zu Hilfe kommen wollen, werden zwei junge Männer im Alter von 21 und 23 Jahren aus einer Gruppe heraus angegriffen und verletzt. Zuvor hatten sieben bis acht Männer die Frau belästigt.

Beide Verletzten befanden sich auf dem Heimweg, als sie auf die um Hilfe rufende Frau aufmerksam wurden und ihr sofort zu Hilfe eilten. Ein etwa 40 Jahre alter Mann trat plötzlich aus der Gruppe hervor, drängte einen der Helfer mit den Worten "Misch dich hier ja nicht ein" gegen einen Bauzaun und stieß ihn zu Boden. Dort wurde er von mehreren weiteren Männern gegen den Kopf getreten. Auch sein Begleiter wurde nicht verschont, ihm versetzte der Haupttäter ebenfalls mehrere Schläge. Als die Polizei, die mit zwei Einsatzwagen anrückte, gegen 2.20 Uhr am Scharn eintraf, waren die Verdächtigen in Richtung Hufschmiede geflüchtet. Eine Fahndung brachte keinen Erfolg. Auch die um Hilfe rufende Frau wurde von den Beamten nicht mehr am Ort des Geschehens angetroffen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare