weather-image
63-Jähriger stirbt nach Kollision mit Autotransporter / Ersthelfer zerschneidet sich die Hände

Unachtsamkeit kostet Lkw-Fahrer das Leben

Der durch den Aufprall vom Autotransporter geschleuderte VW Caddy musste von Einsatzkräften auf die Räder gestellt werden. Fotos: tol Rehren (la). Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 zwischen Lauenau und Rehren ist gestern um kurz vor sieben Uhr ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Er war etwa 500 Meter vor der Abfahrt Rehren in Fahrtrichtung Dortmund mit einem vorausfahrenden Autotransporter zusammengeprallt.

Die Vorderachse der Sattelzugmaschine hatte sich bei der Kollisi


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt