×

Umweltfreundliches Büro

Nicht nur Schüler und Studenten – viele Menschen aller Alters- und Berufsgruppen verbringen täglich Stunden am häuslichen Schreibtisch. Das private Büro produziert eine Menge Abfall: zehn Probeausdrucke, bis die Bewerbung perfekt ist, ausgediente Kugelschreiber und Textmarker, Batterien vom Taschenrechner, gebrauchte Farbbänder und Tintenpatronen. Außerdem gehen von manchen Geräten und Materialien gesundheitliche Belastungen aus. Ein Kapitel für sich sind ausgediente oder veraltete Geräte, zum Beispiel Computer.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt