weather-image

Umsonstladen in Bad Münder zieht um - mit Unterstützung

270_0900_14588_lkbm109_2309_jhr_umsonstladenumzug_15.jpg

Autor:

VON JENS RATHMANN

Neue Waren hat das Team des Umsonstladens in den vergangenen Wochen gleich zum Standort Obertorstraße dirigiert – aber die Vielzahl der noch im Ladenlokal Petersilienstraße gelagerten Gegenstände und Kleidungsstücke bereitete dem Vorstand schon Kopfzerbrechen. „Das Angebot der Sparkassenmitarbeiter zur Unterstützung kam da genau richtig. Wir freuen uns sehr darüber“, erklärt Monica Gräfin Adelmann, Vorsitzende des Umsonst-Vereins.

Unter der Regie von Stephan Rakel, Leiter des Sparkassen-Beratungszentrums in Bad Münder, packten 15 Mitarbeiter kräftig mit an, schleppten Kartons und Kisten, packten mit aus, bauten nicht mehr benötigte Regale zurück. Rakel freute sich über das ehrenamtliche Engagement seiner Kollegen für die mündersche Einrichtung, das zugleich auch das nach dem Zusammenschluss der Sparkassen Weserbergland und Hameln neu formierte Team enger zusammenwachsen ließ.

Am Dienstag, 27. September, wird der neue Umsonst-Laden in der Obertorstraße um 15 Uhr zum ersten Mal regulär öffnen. Zu diesem besonderen Termin ist auch eine Verlosungsaktion vorgesehen.

270_0900_14590_lkbm109_2309_jhr_umsonstladenumzug_40.jpg
270_0900_14589_lkbm109_2309_jhr_umsonstladenumzug_11.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt