weather-image
Betriebsrat : "Entscheidung nicht nachvollziehbar"

Umsatzminus: Faurecia will 190 Mitarbeiter entlassen

Stadthagen (jl). Der Stadthäger Autozulieferer Faurecia will bis zum Jahresende 190 Mitarbeiter aus der Produktion entlassen. Der Grund ist nach Angaben der Unternehmensleitung ein drastischer Umsatzrückgang seit diesem Frühjahr. Faurecia erwartet bis zum Jahresende eine Einbuße von 50 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr. Die Belegschaft ist gestern Mittag in einer Betriebsversammlung informiert worden. Der Betriebsrat zweifelt die Notwendigkeit eines Personalabbaus in dieser Höhe an.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt