×

Umgehungsstraße Eimbeckhausen: Reflektoren retten Rehe

EIMBECKHAUSEN/BAD MÜNDER. 16 tote Rehe in einem Jahr – das war im August 2015 die tödliche Bilanz der Umgehungsstraße bei Eimbeckhausen. Die Jäger Fritz Katz und André Hanisch wurden aktiv und brachten an Begrenzungspfosten blaue Reflektoren als Warnung für die Tiere an. Die Strahler haben geholfen, sagen die Jäger.

dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt