×

Umfrage zum Thema Bahnlärm

Sowohl der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch als auch die Stadtverwaltung weisen darauf hin, dass das Eisenbahn-Bundesamt eine Öffentlichkeitsbeteiligung zum Thema Bahn-Lärm gestartet hat. Bis zum 15. Dezember haben Springer, die von Bahnlärm betroffen sind, dort die Möglichkeit, eine Rückmeldung an das Amt zu geben. Auf der Beteiligungsplattform des Amtes (www.laermaktionsplanung-schiene.de) steht zu diesem Zweck ein Fragebogen zur Verfügung, der online ausgefüllt oder auch ausgedruckt und auf dem Postweg eingeschickt werden kann.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt