weather-image
Volksbank-Filiale in Niedernwöhren wird modernisiert

Umbau dauert bis Ende Juni

Niedernwöhren. Die Umbauarbeiten an der Niedernwöhrener Volksbank-Filiale dauern voraussichtlich bis Ende Juni. Das teilt Juliane Djoumai, Prokuristin bei der Volksbank Hameln-Stadthagen, mit. Das Tagesgeschäft der Bank läuft trotzdem weiter – seit rund drei Wochen allerdings in Containern, die während der Bauzeit hinter dem Gebäude aufgestellt sind.

270_008_7719775_nw_vobau1.jpg

Die Aufteilung der Räume in der Niedernwöhrener Geschäftsstelle sei „nicht mehr zeitgemäß“ und dazu „sehr benutzerunfreundlich“ gewesen, erklärt Djoumai den Grund für die Investition. Die SB-Zone und der Bereich, in dem sich die Bankberater aufhalten und Kundengespräche führen, seien beispielsweise zu dicht beieinander gewesen. „Die Diskretion war nicht gegeben“, meint Djoumai. Das soll nun durch eine neue Struktur verbessert werden. Zudem werde es künftig mehrere und abgetrennte Beraterräume geben. „Der Platz ist da“, die Aufteilung sei bislang nur schlecht strukturiert gewesen, sagt Djoumai. Personelle Veränderungen gingen mit dem Umbau nicht einher.kil



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt