×
Pokalschießen der örtlichen Vereine in Afferde

Ulrich Freise ist Volkskönig

AFFERDE. Mit einem Teiler von 292 erreichte in diesem Jahr Ulrich Freise die Ehre des Volkskönigs.

Die Plätze zwei und drei belegten Andreas Heinemeyer und Herbert Lupke. Insgesamt waren sieben Teilnehmer/innen angetreten, die um diese Würde schossen. Der Vorsitzende Frank Schumacher gratulierte dem neuen Volkskönig zu diesem Erfolg und überreicht ihm die Königskette. Alle Anwesenden schlossen sich den Glückwünschen an.

Beim zweiten Wettstreit an diesem Tag, dem Pokalschießen der örtlichen Vereine, traten sechs Mannschaften an. Geschossen wurde mit Kleinkaliber (KK) und Luftgewehr (LG). Den ersten Platz im KK-Wettbewerb belegte, wie schon in den letzten Jahren, der Dart Club mit 359 Ringen, gefolgt vom Gartenverein mit 326 und dem Sportverein mit 322 Ringen. Die weiteren Plätze belegten Teams der VGH, der SPD und des Gesangvereins. Auch im Luftgewehrwettbewerb ergab sich die gleiche Reihenfolge: Platz eins belegte der Dartverein mit 376 Ringen, Platz zwei der Gartenverein mit 364 Ringen und Platz drei der Sportverein mit 343 Ringen. In der Einzelwertung KK belegte Heiko Düse mit 92 Ring vor Marc Jürgens (91) und Katja Barufke (88) Platz eins. In der Einzelwertung mit dem LG teilten sich Katja Barufke und Marc Jürgens Platz eins mit je 95 Ring vor Udo Pommerin, der 94 Ring erzielte. Beim Wettkampf um den Jugendpokal, der mit dem Lasergewehr ausgeschossen wurde, sicherte sich Ryan Armendik den ersten Platz, gefolgt von Lina Knaf und Marcello Armendik auf den Plätzen zwei und drei.PR




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt