weather-image
Kultur und Erlebnis mit Tourismuspfarrerin Tabea Frey

Ulms Münster-Turm ist höher als der Kölner Dom

Ulm (nu/jlg). In Ulm und um Ulm herum – das Münster, gotisches Monument der Superlative, ist weithin sichtbar. Groß ist es, sehr groß. 20 000 Gläubige finden darin gleichzeitig Platz. Tabea Frey ist dort seit zehn Jahren Tourismuspfarrerin: Ein seltener Beruf. „Jeden Tag kann man darin etwas Neues entdecken“, sagt sie. Mal mystisch düster, mal hell strahlend, begegnet der Pfarrerin ihre Kirche.

270_008_5411469_Ulm4.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt