weather-image
16°
Hofreitschule spendet Erlös aus Reitvorführung / Fürstenpaar ruft zur Teilnahme auf

"Typisierung kostet viel Geld - wir helfen"

Bückeburg (mig). Anlässlich einer Vorstellung der Fürstlichen Hofreitschule haben zahlreiche Besucher zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei gespendet. Die Schirmherren der Aktion "Bückeburg - eine Stadt lässt sich typisieren", Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und Ehefrau Nadja Anna, riefen zur breiten Teilnahme am Typisierungs-Termin am Samstag, 19. April, auf.

0000481443.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt