A-Juniorinnen verlieren gegen Wettringen 24:27 und werden Westfalen-Vizemeister

TVE Röcke kratzt an der Riesenüberraschung

Handball (seb). Hauchdünn verpassten die A-Mädel des TVE Röcke die große Sensation. Im Rückspiel um die Westfalenmeisterschaft unterlag das Team von Trainer Wolfgang Budde dem FC Vorwärts Wettringen mit 24:27. Im Hinspiel verlor der Röcker Nachwuchs mit einem Tor.

Nicht zu stoppen: Julia Sayer (l.) war mit neun Treffern beste T


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt