weather-image
118:41-Kantersieg für die Reserve / Duell der Drittvertretungen geht an Luthe

TV Bergkrug II deklassiert TSV Luthe II

Basketball (rh). Durch die Verlegung des Bezirksoberligaspiels gab es nur einen Doppelvergleich zwischen dem TV Bergkrug und dem TSV Luthe. Dabei gewann in der Bezirksliga die zweite Mannschaft des TVB, während in der Bezirksklasse das Spiel der Drittvertretungen mit einem Sieg für den TSV Luthe endete.

Die Reserve des TV Bergkrug spielte mit dem Gegner aus Luthe "Ka

Bezirksliga Herren: TV Bergkrug II - TSV Luthe II 118:41 (58:18). Ein klarer Erfolg des TVB war angekündigt, dass es aber solch ein Kantersieg wurde, war dann doch überraschend. Das Spiel wurde vom TVB bereits in den ersten zehn Minuten entschieden. In diesem Viertel und auch im weiteren Verlaufe des Spiels waren die Gäste total überfordert und konnten zu keinem Zeitpunkt Bezirksliganiveau nachweisen. Auffallend auch, die schlechte körperliche Verfassung des TSV, die in der Regel dem Tempospiel des TVB nur hinterher schauen konnten. Die Folge war, dass die TVB-Angreifer ungestört unter dem gegnerischen Korb nach Belieben punkten konnten. Widerstand kam vom TSV Luthe nicht. Sebastian Rösler beendete eine kurze Serie der Gäste mit drei Dreiern hintereinander. Mit 25:12 und 35:11 gewann der TVB trotz deutlich gebremstem Aufwand das dritte und vierte Viertel. TVB II: Humke 34, Sebastian Rösler 23, Schmidt 22, Heckmann 18, Marcel Zimny 8, Sascha Rösler 6, Sven Busche 4, Stahlhut 3, Florian Brinkmann. Bezirksklasse Herren: TV Bergkrug III - TSV Luthe III 70:74 (32:37). Wieder nur mit fünf einsatzfähigen Spielern musste die Dritte des TVB gegen den TSV Luthe antreten. Im ersten Viertel sah man ein vollkommen ausgeglichenes Spiel (16:16), wobei die optischen Vorteile eher aufseiten des TVB zusehen waren. Zu Beginn des zweiten Viertels nutzte der TSV einige Unkonzentriertheiten im TVB-Abwehrbereich und konnte sich schnell auf fünf Punkte absetzen. Alle Versuche des TVB dann nach der Halbzeit, den Rückstand aufzuholen, blieben jedoch erfolglos, auchweil mit fortlaufender Spieldauer die Kräfte mehr und mehr schwanden. TVB III: Pohl 20, Vogel 19, Lars Dierking 14, Köllmann 12, Jung 3, Olaf Dierking 2. Jugendergebnisse: U20 wbl.: Eintracht Hildesheim - TuS Lindhorst 54:65; U18 ml.: TuS Lindhorst - VfL Bückeburg 35:86, VfL Bückeburg - TuS Eicklingen 82:80 n.V.; U18 wbl.: TuS Lindhorst - TuS Bothfeld 83:37, SG Bückeburg/Rusbend - TSV Barsinghausen 92:41, TSV Barsinghausen - SG Bückeburg/Rusbend 57:70; U16 ml.: TuS Lindhorst - Adler Hämelerwald 43:102; U16 wbl.: TuS Syke - Post SV Stadthagen 79:46; U14 ml.: Heeßeler SV - TV Bergkrug 54:79; U14 wbl.: TuS Lindhorst - Adler Hämelerwald 99:40; U12 ml.: Heeßeler SV - TV Bergkrug 84:26; U10: TuS Lindhorst - Adler Hämelerwald 39:30.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt