weather-image
Doppelniederlage zum Saisonende / 63:76 bei der Eintracht Hildesheim / 67:76 gegen den TSV Luthe

TV Bergkrug fehlt nach der Pause die Konzentration

Basketball (rh). Mit Niederlagen gegen den TSV Luthe und Eintracht Hildesheim beendete die erste Herrenmannschaft des TV Bergkrug die Bezirksoberligasaison.

Bezirksoberliga Herren: Eintracht Hildesheim - TV Bergkrug 76:63 (32:33). Dieses körperbetont geführte Spiel wurde erst in der zweiten Halbzeit entschieden. Nach dem ersten Viertel stand es 18:18 und zur Pause führte der TVB hauchdünn mit einem Punkt. Verantwortlich dafür waren einige gelungene Fast-Break-Angriffe der Gäste, die sich durch Ballgewinne ergaben. Schnellangriffe waren auch das Thema in der zweiten Halbzeit, nur jetzt wurden sie überwiegend von den Hildesheimern gelaufen und erfolgreich abgeschlossen. Eine große Anzahl vermeidbarer Ballverluste bereits im Aufbauspiel brachte den TVB schnell ins Hintertreffen. Und als dann auch noch die Trefferquote rapide in den Keller ging, war es um die Mannschaft geschehen. Beim Stande von 59:39 war das Spiel entschieden. TVB: Schmidt 15, Humke 15, Dennis Busche 8, Zimny 7, Stahlhut 4, Brinkmann 4, Nico Busche 3, Metschke 3, Feldmann 2, Redeker 2. TV Bergkrug - TSV Luthe 67:76 (43:33). Mit einem 9:0-Blitzstart schockte der TSV in Helpsen Spieler und Zuschauer des TVB. Der TVB riss sich zusammen und steigerte sich besonders in der Verteidigung. Das wirkte sich auch auf der Offensive aus und so konnten die Gastgeber das erste Viertel doch noch mit 24:16 gewinnen. Im zweiten Viertel lief dann scheinbar alles in Richtung Heimsieg. Die Mannschaft spielte konzentriert weiter und baute den Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf zehn Punkte aus. Wie schon in Hildesheim folgte der Leistungsabfall dann in der zweiten Halbzeit. Eine gute Trefferquote brachte die Gäste heran und schließlich in der 29. Spielminute erneut mit 50:49 in Führung. Obwohl dem TVB im dritten Viertel in der Offensive wenig gelang, schaffte man es, den Rückstand vor dem Schlussviertel nicht anwachsen zu lassen. Wer sich jetzt auf ein spannendes Schlussviertel gefreut hatte, wurde bitter enttäuscht. Dem TSV Luthe gelang mit 8:0 erneut ein Blitzstart und das genügte, um die Widerstandskraft des TVB völlig zu brechen. TVB: Zimny 17, Humke 16, Dennis Busche 12, Brinkmann 6, Redeker 4, Metschke 4, Nico Busche 3, Feldmann 2, Badtke 2, Sven Busche 1, Heckmann, Wolff. Bezirksliga Herren: TV Bergkrug II - SW Garbsen. Die Gäste aus Garbsen waren zu dieser Partie nicht angetreten. Deshalb wurde das Spiel mit 2:0 Punkten und 20:0 Körben für die Reserve des TV Bergkrug gewertet. Jugendspiele: U 12 wbl.: TuS Lindhorst - VfL Grasdorf 72:50; TK Hannover - TuS Lindhorst 72:13; U 16 ml.: Heeßeler SV - TuS Lindhorst 81:62; U 14 wbl.: TS Rusbend - Heeßeler SV 15:105.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt