weather-image
Niedernwöhren zuhause gegen Klein Berkel auf Sieg eingestellt

TuS wieder auf derÜberholspur

Bezirksklasse (ku). Nach dem kleinen Durchhänger ist der TuS Niedernwöhren wieder auf der Überholspur. Am vergangenen Dienstag eine gute Vorstellung gegen Fürstenberg, im anstehenden Heimspiel ist jetzt der TSV Klein Berkel zu Gast.

Thorsten Bening ist mit 14 Treffern Niedernwöhrens bester Torsch

Niedernwöhren derzeit auf dem dritten Platz, mit 52 Punkten sieben Zähler hinter dem Zweitplazierten Evesen. Allerdings ist die Tabelle noch verzerrt, die Schönbeck-Elf hat im Vergleich zu Evesen noch zwei Spiele weniger ausgetragen, auch das Gipfeltreffen gegen den SV Alfeld ist noch zu absolvieren. Bei dem klaren 4:0 gegen Fürstenberg ließen die Gastgeber nichts anbrennen, wollen ihren Fans natürlich gegen Klein Berkel den nächsten Dreier präsentieren. Klein Berkel liegt derzeit mit 26 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz, kassierte am Dienstagabend eine 0:3-Heimniederlage gegen Salzhemmendorf. Im Hinspiel in Klein Berkel landete der TuS einen 5:0-Kantersieg.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt