weather-image

TuS vor der Insolvenz gerettet

Fußball (de). Die Zukunft des TuS Hessisch Oldendorf soll in ruhigeren Bahnen verlaufen. Das Geschehen warüber Jahre hinweg von vielen Ungereimtheiten geprägt, eine Situation, die sich so nie mehr wiederholen darf, wie es der neu gewählte Vorsitzende Bernd Wisniewski ausdrückte.

Bernd Wisniewski

Nachdem er bislang als Geschäftsführer und Schatzmeister tätig war, wurde er nun an die Spitze des Vereins gewählt, der nur an der Insolvenz vorbei kam, weil auch sein Hauptsponsor einen Kraftakt unternahm und zukünftige Unterstützungszahlungen vorzog. Der TuS war somit in der Lage, Steuerschulden aus vergangenen Zeiten und vorhandene Verbindlichkeiten zu begleichen. Beim TuS Hessisch Oldendorf werden die Lampen somit nicht ausgehen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt