weather-image
Auswärtsspiel bei Preußen Hameln 07 II

TuS Rohden ohne Angst zum Tabellenführer

Fußball (de). Lange Zeit sah es so aus, als sollte die Reserve von Preußen Hameln 07 der unangefochtene Tabellenführer der Hameln-Pyrmonter Kreisliga sein. Das hat sich inzwischen geändert - Tündern II und Hilligsfeld haben aufgeschlossen und die Kipke-Truppe muss aufpassen, auf der Zielgeraden nicht noch gestoppt zu werden.

In dieses Bemühen tritt nun auch der TuS Rohden-Segelhorst ein, der in Hameln zu Gast sein wird. Wenn TuS-Coach Uwe Rekate auch personelle Probleme hat, so kann ihm dennoch zugetraut werden, mit einer Mannschaft aufzulaufen, die sich wacker schlagen kann. Eine Punkteteilung wäre keine Sensation. Vor einer schweren Aufgabe steht der TSC Fischbeck, der bei Germania Hagen nur die Außenseiterrolle einnehmen kann. Für die Gastgeber sollte das Spieljahr gelaufen sein - der TSC braucht dagegen die Punkte, denn das Abstiegsgespenst ist noch nicht gebannt. Klarer Favorit ist der VfB Hemeringen, wenn er in Börry aufläuft, um beim Tabellenvorletzten zu punkten. Tabellenschlusslicht SG Hameln 74 tritt beim SV Lachem-Haverbeck an und ist dort nur Außenseiter. Die Platzherren werden den Gast aber nicht unterschätzen. Die Ansetzungen: Sa., 16.00 Uhr: Salzhemmendorf - Flegessen/Süntel; So., 15.00 Uhr: Hilligsfeld - Hamelspringe, Bisperode - Emmerthal, Hameln 07 II - Rohden-Segelhorst, Lachem-Haverbeck - Hameln 74, Hagen - Fischbeck, Tündern II - Afferde, Börry - Hemeringen. In der Leistungsklasse ist weit und breit niemand zu sehen, der den TSV Nettelrede auf dem Weg zum Aufstieg noch stoppen kann. Auch Eintracht Hameln als Tabellenvorletzter wird dazu nicht in der Lage sein. Der TSV Großenwieden ist zu Gast beim MTSV Aerzen und trifft dort auf einen etwa gleichstarken Gegner. Für RW Hessisch Oldendorf spricht der Heimvorteil im Spiel gegen Klein Berkel II. Können die Platzherren in Bestbesetzung antreten, sind drei Punkte keine Utopie. Die Ansetzungen: So., 15.00 Uhr: Aerzen - Großenwieden, Holzhausen - Bad Münder, Grohnde - Marienau, Wallensen - Hastenbeck, Eintracht Hameln - Nettelrede, Groß Berkel - Salzhemmendorf II, RW Hessisch Oldendorf - Klein Berkel II.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt