weather-image

TuS: Reizvolle Aufgabe

Bezirksliga (ku). Es wird ein prickelndes Match, der TuS Niedernwöhren tritt beim Aufsteiger VfL Münchehagen an. Das besondere an der Begegnung liegt auf der Hand, TuS-Trainer Dittmar Schönbeck wird in der nächsten Runde Münchehagens Trainer Dietmar Renner ablösen.

"Es gibt natürlich in der Rückrunde keine leichten Gegner mehr, dieses Spiel wird aber für meine Mannschaft ein ganz harter Brocken. Es ist doch ganz klar, dass bei den Gastgebern jeder gerade gegen die Mannschaft des neuen Trainers 150 Prozent geben wird." Die Aufsteiger konnten eine starke Hinrunde abliefern, liegen mit 30 Punkten auf einem bemerkenswerten, vierten Tabellenplatz. Entscheidende Leute im Offensivbereich sind Oskar Oschek und Manuel Teschner, die permanent an die kurze Leine genommen werden müssen. Auch Marko Kick spielt im Mittelfeld eine gewichtige Rolle. Für Trainer Schönbeck eine reizvolle Aufgabe. "Ich habe mir Münchehagen ein paar Mal angesehen, ein kompaktes Team, gleichmäßig gut besetzt, sehr kampfstark." Im Hinspiel konnte Niedernwöhren ein 0:0 verbuchen. Personell stehen hinter Stefan Büngel, Andre Scholz und Markus Mensching noch dicke Fragezeichen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt